Alpenüberquerung

Dieses Panorama müssen Sie mit eigenen Augen gesehen haben. Wir starten im Mittelland und überfahren die Alpen mit bis zu 100km/h. Nach dem atemberaubenden Bergblick landen wir in der Poebene in Italien – was für ein Abenteuer.

Fahrzeit: bis 5 Stunden

Preis: 1500.-/Person inkl. Übernachtung und Rückfahrt in die Schweiz am Folgetag

Ablauf Ballonfahrt

Vor dem Start

Gemeinsam legen wir im Vorfeld Ihren bevorzugten Termin und die Route fest. Sie können dies mit unserem Online Anmeldeformular oder telefonisch anmelden. Bis zu sechs Passagiere können wir gleichzeitig in unserem Ballonkorb einquartieren. Zwei Stunden vor dem Start holen wir uns beim Wetterdienst detaillierte Informationen, wie Wetterlage, Windrichtung und -geschwindigkeit. Erst dann entscheiden wir über die definitive Startmöglichkeit und den Startplatz. Schliesslich soll Ihre Ballonfahrt ein grossartiges Erlebnis werden.

Die Ballonfahrt

Treffpunkt ist eine Stunde vor dem Start am vereinbarten Ort, wenn immer möglich direkt bei Ihnen zu Hause. Wir fahren mit unserem Kleinbus zum Startplatz der Ballonfahrt. Dort bauen wir den Ballon auf und los gehts – natürlich mit der Erlaubnis des Landbesitzers.

Während der Fahrt ist Fotografieren und Filmen erlaubt. Ihre Verwandten oder Bekannten können dem Ballon mit dem Verfolgerfahrzeug auf dem Bodenweg folgen. Der Pilot ist über Funk mit diesem verbunden und informiert so über den Fahrtverlauf.

Die Landung

Nach etwa eineinhalb bis zwei Stunden suchen wir einen geeigneten Landeplatz und der Ballon setzt mit dem Korb auf dem Boden auf – et voilà. Während Sie die Eindrücke der Fahrt auf sich wirken lassen, verräumen wir gemeinsam mit Ihnen das Equipment. Anschliessend servieren wir Ihnen einen kleinen Apero am Landeplatz. Mit Chlöpfmoscht , Chips und Nüssli stossen wir auf die gelungene Ballonfahrt an.

Rückreise

Mit unserem Kleinbus bringen wir Sie wieder an unseren Treffpunkt zurück – inklusive Toilettenhalt in einem Restaurant.  Gemeinsam können wir das Erlebte Revue passieren lassen und Ihre Fragen beantworten.

Zurück