Ballonfahrt 27.12.2013 Nesslau - Gais

Seit 5 Tagen ist zu sehen dass der Freitag nach Weihnachten Kaiserwetter beschert.Wir treffen unsere Gäste bei Gossau und gemeinsam Fahren wir ins Toggenburg, nach einem letzten Wind Check entschliessen wir uns zum Start ab Nesslau. Es liegen ca. 10cm Neuschnee, man glaubt es kaum aber am Vortag hat es 24 Std. geregnet und am Schluss ist es in Schnee übergegangen was zur folge hatte,  dass es unter dem Schnee stehend Wasser hat. Nach dem Aufrüsten steigen wir gemächlich bis 2300m. Jetzt können wir sehen wo der Regen nicht in Schnee übergegangen ist, somit muss ich meinen Plan etwas ändern, um vor dem Rheintal im Raum Appenzell im Neuschnee einen Landeplatz zu finden. Auch heute ist die Luft sehr trocken im Gegensatz zum Tag vorher, was uns eine Hammersicht ermöglicht. Bei Rietbad sinken wir ins Tal ab und fahren wieder ein stück zurück. Beim zweiten aufstieg versuchen wir uns um die Hochalp und Kronberg Richtung Gonten zu schleichen. Unterwegs sind Skitourenfahrer und zwei Husky schlitten mit ihren Hunden. Schon beindruckend was diese Hunde imstande sind zu ziehen. Uns treibt der Wind weiter über Appenzell das komplett im Grünen liegt bei Gais suchen wir einen geeigneten Landeplatz im Blitzsauberen Neuschnee. Beeindruckend wieviel Leute uns beim Landen und anschliessenden einpacken beobachten, gerne habe ich die eine oder andere Frage beantwortet.