Ballonfahrt 23.12.2014 Einsiedeln - Feldkirch

Der 23.12.2014 verspricht ein Prachtstag  zu werden. Die Winde am Boden sind sehr schwach in der Höhe jedoch da geht’s mit bis zu 65 km/h ab. Ich plane eine Fahrt mit dem slow-fly.ch Ballon der 2000m3 hat eine weitfahrt ab Einsiedeln. Beim Busparkplatz vor dem Kloster ist eine ideale Gelegenheit den Ballon Aufzurüsten. Zu viert ist der leichte Ballon im nu startklar so dass wir pünktlich zur Mittagszeit abheben können.  Andrea fährt zum ersten Mal mit einem Ballon und hat zu Beginn noch ein mulmiges Gefühl das jedoch schnell wie weggeblasen ist und sie sich zunehmend freut. Unser Ballon nimmt nun zügig Fahrt auf mit einer Drift von 055° mit 20km/h auf einer Höhe von 1200m. Wir steigen weiter bis maximal 3300m, auf dieser Höhe driften wir mit 90° und 65km/h bis Starkenbach im Toggenburg . Langsam sinken wir ab und die Geschwindigkeit wird wieder langsamer. Vorbei an den Churfirsten und Alpstein geht’s bis nach Feldkirch. Nach einer kurzen Tieffahrt landen wir direkt neben dem Spar auf der Wiese. Unsere Reisezeit beträgt 1:50h in dieser Zeit legen wir eine Strecke von 66km zurück. Eine wunderschöne Ballonfahrt mit beindruckenden Erlebnissen geht zu Ende bis zum nächsten Mal